Logo

Hausbau Familie Siebel

1 minute read

Letzte Woche hatten wir nochmal einen Termin beim Anwalt, der uns sehr gut beraten hat und uns geholfen hat, unsere Optionen klar zu durchleuchten um uns selbst zu ordnen.

Auch wenn wir uns prinzipiell gut beraten gefühlt haben und auch Chancen gesehen haben, wie wir Recht erlangen können, knicken wir ein und unterschreiben die “freiwillige” Einverständniserklärung.

Das war letzten Donnerstag. Der Termin für die Übergabe ist morgen. Eine Schlussrechnung haben wir noch nicht erhalten und sind schon gespannt, ob und welche Überraschungen noch auf uns zukommen. Die Leser werden sich vielleicht an die Abnahme erinnern, die kurz vorher keine Abnahme sein sollte und dann doch eine war.

Damals hat die Bauleiterin es geschafft es meine Frau einen Schrieb unterschreiben zu lassen, dass man so lesen könnte, das Werk sei “vorfristig” hergestellt - vollkommen entgegen der vorherigen Kommunikation und natürlich auch vollkommen entgegen unserer eigentlichen Position. Dies war etwas blauäugig von uns - trotzdem ziemlich ärgerlich.

Daher sind wir besonders gespannt, was morgen auf uns zukommt und bleiben vorsichtig.

About

Unsere Erfahrungen mit Heinrich Hildmann und Traumhaus AG.